Ice / Eis

This morning we heard longingly awaited news on the radio: the Alster is frozen and open to the public (even though at your own risk). It’s an event that doesn’t happen every year, only in very cold winters the ice on the Alster is thick enough, because it only looks like a lake, it really is a dammed river. This late afternoon between work and dark we went onto the ice, like many other Hamburgers, too. But because it’s so vast and still not officially made into a fair with concession stands and blasting music (I expect that for the weekend), it didn’t feel crowded but rather contemplative.

with ♡ to get you in the mood for Valentine’s Day

and the Elbphilharmonie under construction in the background

lovely, but brrrrr, it was cold.

Diesen Morgen hörten wir endlich die sehnsüchtig erwartete Durchsage im Radio: die Alster ist freigegeben (wenn auch auf eigene Gefahr). Das passiert nicht jedes Jahr, denn die Alster tut nur so als ob sie ein See wäre und friert nur in richtig kalten Wintern durch. Also sind wir, wie viele andere Hamburger, zwischen Arbeit und Dunkelheit auf’s Eis gegangen. Aber weil es so weitläufig und noch kein offizielles Alstervergnügen mit Getränkeständen und Musikbeschallung ausgerufen ist (ich befürchte das für’s Wochenende), verlief sich die Menge und es war geradezu besinnlich. Mit ♡ für die Valentinstag-Stimmung und der Elbphilharmonie im Hintergrund. Schön, aber brrrrr, es war kalt.

0 Responses to “Ice / Eis”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s





%d bloggers like this: