Wicker-weaving / Weidenflechten

This weekend the sewing-machine was silent. I had to do some correcting, housework and, well, yes, simply waisting some time window-shopping and reading the newspaper next to the fire. But today I was active again, I went for a workshop at staudengärtnerei bornhöved where I learned how to make growth supports and other things from wicker. Some people say our garden is original and romantic, others think its slightly overgrown and shapeless, I think both are right, so I want to do something to give structure and support without altering the natural character of our garden. When I saw plant supports and borders made of wicker I thought they’d fit perfectly, but they’re pricey and its not done with one item alone. And, I’m always one of those ‘I can do that myself, can’t be that difficult, might even be fun’-kind of people. So, after missing out on the workshop last year I was very early when I applied last September, and here I was, together with five other like-minded Ladies: 

First, we had to choose our wicker: / Als erstes mussten wir unsere Weidenstäbe aussuchen: 

ssl23997

Then we laid out our lot and fixed it with wire: / Dann haben wir unseren Teil ausgelegt und mit Draht fixiert: 

ssl23995

The first rounds were woven: / Die ersten Runden wurden gewoben: 

ssl23998

Embellishments made to have something truly unique and to learn different techniques: / Verzierungen wurden gemacht, um etwas wirklich Einzigartiges zu haben und um verschiedene Techniken zu lernen: 

ssl23999

And the results of our work surely were unique: / Und die Ergebnisse unserer Arbeit waren sicher einzigartig: 

ssl24007

But it wasn’t all about hard work ;-)) / Aber es ging nicht nur um harte Arbeit ;-))

ssl240101

A lovely Sunday. / Ein schöner Sonntag.

Dieses Wochenende blieb die Nähmaschine still. Ich hatte ein paar Korrekturen, Hausarbeit und, ja, einfach auch ein bisschen Trocken-Shoppen und Zeitunglesen am Feuer. Aber heute war ich wieder aktiv, ich war auf einem Workshop in der staudengärtnerei bornhöved, wo ich lernte, aus Weide Rankhilfen und anderes zu flechten. Einige sagen, dass unser Garten originell und romantisch sei, andere finden ihn etwas überwuchert und formlos, beide haben Recht. Also möchte ich etwas Struktur und Halt geben, ohne den natürlichen Charakter des Gartens zu verändern. Als ich Rankstützen und Beetumrandungen aus Weidengeflecht gesehen habe, fand ich das perfekt passend, aber sie sind ziemlich teuer und mit einem Teil allein ist’s nicht getan. Und ich bin immer eine von den ‘das kann ich selber, kann nicht so schwer sein, macht vielleicht sogar Spaß’- Leuten. Also, nachdem ich den Kurs letztes Jahr verpasst hatte war ich diesmal sehr früh und habe mich im September angemeldet, und nun war ich hier, zusammen mit fünf anderen gleichgesinnten Damen.

0 Responses to “Wicker-weaving / Weidenflechten”



  1. Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s





%d bloggers like this: